Termine

Seminare, Workshops, Kurse
Mehr Informationen und Anmeldung jeweils beim Seminaranbieter

2. April 2022

Biografisches und kreatives Schreiben für alle

Von Liebesdingen bis zur Lieblingsspeise, von Glücksmomenten und großen Auftritten, von Kindereien und Karrieresprüngen – es gibt viel Biografisches zu schreiben. Und umgekehrt: Beim Schreiben landet man meistens bei sich selbst. 

Auch wenn Sie bisher vielleicht dachten: Das Schreiben liegt mir nicht! Mit den unterschiedlichsten Methoden des kreativen biografischen Schreibens wecke ich Ihre Schreiblust. Dabei lernt man sich selbst besser kennen und schöpft Kraft und Inspiration aus der Vergangenheit. 

Wir tauchen in die Erinnerungen ein und schreiben sie auf. Dabei entstehen Texte und Gedichte, die Sie verschenken oder vortragen können. 

Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Wo? Akademie der Volkskultur, Linz

Termin: 2. April 2022, 9 bis 17 Uhr

21. bis 21. Mai 2022

Frühsommer-Wochenende: Biografisch Schreiben

Ein ganzes Wochenende lang schreiben wir im wunderschönen Ambiente des Greisinghofs im Mühlviertel übers Leben – mit Impulsen, Informationen und viel Zeit fürs Schreiben. Dazwischen gibt es die Gelegenheit, über eigene Biografie-Projekte mit mir zu reden: Struktur, Stilfragen, Layout, Druck …

Wo? Im Greisinghof (Tragwein) gibt’s mehr Infos und die Möglichkeit sich anzumelden.

Termin: Samstag, 21. Mai, 10 Uhr, bis Sonntag, 22. Mai 2022, 15 Uhr

25. Juni 2022

Für Eltern und Kinder: Kunterbunte Familiengeschichten

Mit Buchstaben, Wörtern, Stift und Papier lässt sich ganz schön viel Lustiges machen. Oder Unsinniges. Oder Kluges. Oder Interessantes. Denn die besten Geschichten schreibt das Leben – das gilt für Groß und Klein.

In diesem Workshop können deshalb Kinder (ab 8 Jahre) und Eltern gemeinsam ihre Erinnerungen, Erfahrungen und Ideen aufschreiben. Die Impulse und Tricks dafür bekommt ihr mit den Methoden des kreativen biografischen Schreibens. Beim spielerischen Schreiben lernt ihr einander besser kennen und verfasst vielleicht eine tolle Geschichte für die nächste Familienfeier oder ein Gedicht für eine Geburtstagskarte.

Schreiben macht Spaß, besonders dann, wenn man seiner Fantasie freien Lauf lassen darf und nicht auf die perfekte Schreibweise achten muss. Vorkenntnisse sind nicht nötig, nur Neugier und die Lust, etwas Neues auszuprobieren.

Wo? Pinu’u Familienwelt Hörsching

Termin: Samstag, 25. Juni 2022, 9 bis 12 Uhr

ab 15. November 2022

Seitenweise Erinnerungen:
Wie man seine Biografie schreibt

Möchten Sie Ihre eigene Lebensgeschichte aufschreiben, um sie für spätere Generationen zu bewahren? Jedes noch so große Projekt beginnt mit dem ersten Schritt – und vielleicht genau hier! Mit den Methoden des biografischen Schreibens wecken wir die Erinnerungen. Es geht ums Schreiben, die Struktur und die Gestaltung Ihres ganz persönlichen Lebensbuchs. Vorkenntnisse sind keine nötig – Sie sind die Schatzmeister*innen Ihrer Erinnerung.

Wo? Im Wissensturm, VHS Linz 

Termine: Dienstag, 15.11., 29.11., 13.12. 2022, 10.1., 24.1., 7.2. 2023, jeweils 9 bis 12 Uhr

ab 4. Oktober 2022 ONLINE

Frauenrolle vorwärts - Kraft aus der eigenen Lebensgeschichte

Viele verschiedene Rollen wohnen in einer einzigen Frau. Wir sind Töchter, kleine Mädchen, oft auch Mütter, vielleicht schon Großmütter, Partnerinnen und vieles mehr. Aber was hat uns geprägt? Welche Frauen sind wichtig in unserer Biografie? Schreibend werden wir uns in diesem 6-teiligen Workshop unserer Rollen bewusst, erinnern uns an Geschichten von früher und entwickeln Visionen, wer wir noch sein möchten.

Wo? ONLINE 

Im Haus der Frau in Linz gibts alle Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Jeweils Dienstag, 4.10., 11.10., 18.10., 8.11., 15.11., 22.11. 2022. Uhrzeit: 18.30 – 21.00 Uhr.

Neuer Termin 2023

Für Kinder:
Hokuspokus mit Stift und Papier

Ohne Stress und Rechtschreibregeln – hier dürfen sich Kinder schreiberisch austoben: 

Vielleicht schreibt ihr manchmal Tagebuch. Oder schickt euren Freunden per WhatsApp, Snapchat oder Instagram Fotos und Geschichten, die ihr erlebt habt! Schreiben kann riesigen Spaß machen, besonders wenn keiner nach Fehlern sucht und der Rotstift zu Hause bleibt. Hokuspokus! In diesem Seminar zaubern wir mit den Methoden des kreativen Schreibens die Wörter und Sätze aufs Papier. Wir schreiben über HeldInnentaten, über abenteuerliche Erlebnisse, über eure Erinnerungen an früher, über Glücksmomente und vielleicht auch über Dinge, die euch voll geärgert haben.

Dabei lernt ihr euch selbst besser kennen und es entstehen Texte und Gedichte, die ihr vielleicht irgendwann vorlesen möchtet oder auch jemandem weiterschenken könnt.

Wo? Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

Termin: an einem Samstag, 9.30 bis 12.30 Uhr

Neuer Termin 2023

Biografisch Schreiben für Senior*innen

Wenn Sie seitenweise Erinnerungen haben und von Ihren Kindern und Enkerl immer wieder aufgefordert werden, doch von früher zu erzählen  dann sind Sie hier genau richtig.

Mit den Methoden des biografischen Schreibens können Sie Ihre Erinnerungen aufschreiben und tauchen mit LEichtigkeit in die Tiefe Des Lebens.

  • Der Kurs kann Sie unterstützen, Schreib-Gewohnheiten zu etablieren.
  • Wir reden über Biografieprojekte und wie man diese am besten umsetzen kann.
  • Ganz wichtig ist auch der Austausch mit anderen und die Erfahrung, dass jede Lebensgeschichte voll mit spannenden Momenten und es wert ist, erzählt und aufgeschrieben zu werden.
  • Wir schreiben dabei mit der Hand! Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Sie bekommen Tipps und Impulse fürs Schreiben – es gibt keine Fehler, keine Korrekturen, keinen Rotstift.

Wo? Im WIFI Linz, wo auch die Anmeldung stattfindet

Termine:  wochentags,  jeweils 9 bis 12.30 Uhr

Neuer Termin 2023

Zum Start ins Jahr: Die besten Geschichten schreibt das Leben

Mit Herz, Hand und Hirn schreiben wir einen Tag lang übers Leben. Der Jahresbeginn eignet sich besonders gut dafür – wir schauen zurück und planen nach vorne.

Ob Glücksmomente, kluge Gedanken und großen Auftritte, Scheitern und Aufrappeln, Herzensangelegenheiten und Lieblingsspeisen, Kindereien und Karrieresprünge. Es gibt viel übers Leben zu schreiben – und umgekehrt: Beim Schreiben landet man meistens bei sich selbst.

Das Schreiben führt Sie mit Leichtigkeit in die Tiefe des Lebens. Sie lernen sich selbst besser kennen und schöpfen Kraft und Inspiration aus der Vergangenheit. Es entstehen außerdem Texte und Gedichte, die Sie verschenken oder vortragen können – vielleicht bei der nächsten Familienfeier. Vorkenntnisse sind nicht notwendig!  Lassen Sie sich inspirieren. Zwischendurch ist immer auch Gelegenheit, um mit mir über Ihre Schreibprojekte zu sprechen. 

Wo? Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels

Termin: an einem Samstag, 9.30 bis 17 Uhr